Willkommen beim Staatlichen Arbeitsschutz!

Die Unfallkasse Nord beschäftigt rund 270 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie ist als Körperschaft des öffentlichen Rechts Trägerin der gesetzlichen Unfallversicherung für rd. 1,9 Mio. Menschen in Schleswig-Holstein und Hamburg und nimmt zugleich die Aufgaben des Staatlichen Arbeitsschutzes in Schleswig-Holstein zur Vermeidung von Gesundheitsgefahren und zur Gestaltung einer menschengerechten Arbeit wahr.

In der Abteilung Prävention und Arbeitsschutz – Fachbereich Staatlicher Arbeitsschutz (StAUK) - ist am Standort Lübeck, Itzehoe oder Kiel zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Systemadministrator (m/w/d)

in Voll- oder Teilzeit  zu besetzen.

Ihre neue Herausforderung beinhaltet:


Softwarebereitstellung, Konfiguration und Pflege
  • Betreuung Windows Server 2012, Standardsoftware und Einzellösungen
  • Mitarbeit bei der Einführung neuer Software (Testung, Changemanagement, Troubleshooting)
  • Dokumentenmanagement
  • Erstellung von Verfahrensbeschreibungen
  • Anwenderschulung, -einweisung und Beratung Standardsoftware
Hardwarebetreuung
  • Einrichtung und Inbetriebnahme von Windows-Standardarbeitsplätzen incl. Testung
  • Sonst. Hardware (Drucker, Multifunktionsgeräte, Lesegeräte etc.)
    • Ermittlung und Überwachung der Hardwarebedarfe
    • Abwicklung von Reparatur und Garantiefällen mit den Herstellern

    1st-Level Support

    • Entgegennahme von Störungen
      • Störungsbeseitigung
      • Dokumentation von Störungen und deren Beseitigungen 1st-level-Support
      • Aufbau, Pflege und Konfiguration Servicedesk
      • Betreuung der Hardware


      Was Sie mitbringen:

        • Hochschulausbildung im Studiengang "Informatik" mit Abschlussgrad "Bachelor of Science" oder eine vergleichbare Qualifikation
        • Mehrjährige Berufserfahrung im IT-Bereich, Erfahrungen in der Softwarebereitstellung, Konfiguration und Pflege von Standard- und Individualsoftware
        • umfangreiche DV-Anwenderkenntnisse und Systemkenntnisse
        • Wünschenswert sind Kenntnisse in Java und SQL
        • Ein hohes Maß an Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie Belastbarkeit
        • Eine selbständige, sorgfältige und genaue Arbeitsweise, Flexibilität und Innovation
        • Voraussetzung ist ein Führerschein der Klasse B; wünschenswert wäre ein eigener PKW

        Was wir Ihnen bieten:

        • Flexible Arbeitszeiten mit Möglichkeiten der mobilen Arbeit und einen familienfreundlichen Arbeitgeber
        • Eine leistungsgerechte Bezahlung bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen (bis EG 10 BG-AT)
        • 30 Tage Urlaub: Zusätzlich arbeitsfrei an Heiligabend und Silvester
        • Chancen zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung und Qualifizierung
        • Eine gute zusätzliche Altersversorgung
        • Eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit
        • Eine gute technische Ausstattung
        • Ein engagiertes betriebliches Gesundheitsmanagement

        Die Unfallkasse Nord hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt und ist daher an Bewerbungen von Frauen besondert interessiert.

        Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

        Für weitere Auskünfte stehen Ihnen Herr Vavilovs (Tel.0451/317501-279) und Frau Schiller (Tel.0451/317501-260) zur Verfügung.

        Interessiert? Dann nutzen Sie Ihre Chance!

        Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis 17.12.2021 über unser online Portal!


        Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung